01.09.2003 | 11:34

Fest der Wirtschaft in den Stiften Geras und Pernegg

Bisher 25 Millionen Euro in die Renovierung der beiden Stifte investiert

Das kommende Wochenende (6. und 7. September) steht in den Waldviertel-Stiften Geras und Pernegg, die heuer ihr 850-jähriges Jubiläum feiern, ganz im Zeichen des „Festes der Wirtschaft“. Es wird am Samstag, 6. September, um 10 Uhr im Vereinshaus Pernegg von Landesrat Ernest Gabmann eröffnet. Anlass des Festes ist, wie Stiftsabt DDr. Joachim Angerer in einem Aufruf verweist, eine Art „Gleichenfeier“ im Zuge der umfassenden Renovierungs- und Revitalisierungsarbeiten der beiden Stifte. Hier wurden in den letzten knapp zwanzig Jahren mit Hilfe des Bundes, des Landes, der zwei Stifte selbst und einer großen Spendenaktion rund 25 Millionen Euro investiert. Bevorzugt wurde die regionale Wirtschaft, womit die beiden Stifte einmal mehr ihre Funktion als geistige, kulturelle und wirtschaftliche Motoren der Region wahrnehmen konnten.

Das Fest wendet sich vor allem an die an der Renovierung beteiligten Firmen, aber auch an alle Spender und Medienvertreter, die dieses Großprojekt gefördert haben. Die Firmen können sich im Vereinshaus von Pernegg präsentieren, an beiden Tagen gibt es „offene Türen“, dazu ist volksfestartiger Charakter angesagt. Außerdem trifft sich die Vereinigung christlicher Unternehmer der Diözese St. Pölten am Samstag, 6. September, um 17 Uhr zu einem Vortrag des Wirtschaftkammer-Vizepräsidenten Adolf Moser zum Thema „Wir Christen und die Zukunft Europas“. Am Sonntag, 7. September, wird zusätzlich der Tag der konföderierten Waldviertler Stifte Altenburg, Zwettl und Geras begangen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung