29.08.2003 | 12:34

Rat und Hilfe für blinde Menschen in Niederösterreich

Veranstaltungen der Hilfsgemeinschaft im September

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs ist auch in Niederösterreich aktiv. Blinde und sehbehinderte „Neueinsteiger“ finden im September Rat, Hilfe und gute Unterhaltung bei folgenden Veranstaltungen:

Beratungen finden in Mödling jeden ersten Montag im Monat und in Mistelbach jeden zweiten Dienstag im Monat statt. In Mödling (Stadtamt, Pfarrgasse 9, Erdgeschoss – Sala Terrena) lautet somit der nächste Termin Montag, 1. September, von 8 bis 10 Uhr (nähere Informationen unter der Telefonnummer 01/330 35 45-84, Gabriele Absenger), in Mistelbach (Gebäude der „Mutterberatung“, Brennerweg 14, Erdgeschoss) Dienstag, 9. September, von 9 bis 11 Uhr (nähere Informationen unter der Telefonnummer 01/330 35 45-85, Verena Neumann).

Musikalisch umrahmte Landesgruppentreffen finden für Krems und Umgebung jeden zweiten Freitag im Monat, für Baden und Umgebung jeden ersten Freitag im Monat sowie für Neunkirchen und Wiener Neustadt jeden zweiten Donnerstag im Monat statt. In Krems (Gasthaus „Zum Goldenen Hirschen", Dreifaltigkeitsplatz 1) lautet somit der nächste Termin Freitag, 12. September, ab 14 Uhr (nähere Informationen unter der Telefonnummer 01/330 35 45-84, Gerhard Bruckner), in Baden (Restaurant „Zum Alten Römer”, Waltersdorfer Straße 47) Freitag, 5. September, ab 14 Uhr (nähere Informationen unter der Telefonnummer 01/330 35 45-83, Hubert Wagner) und in Neunkirchen (Restaurant Osterbauer, Brevilliergasse 5) Donnerstag, 11. September, ab 14 Uhr (nähere Informationen unter der Telefonnummer 02635/633 44, Franz Tanzer).

In Mödling präsentiert sich die Hilfsgemeinschaft im Rahmen des „Autofreien Tages“ am Samstag, 20. September, von 10 bis 15 Uhr vor dem Museumsplatz mit einem Infostand. Auch in Krems ist die Hilfsgemeinschaft bei einem Aktionstag am Samstag, 13. September, von 9 bis 13 Uhr in der Fußgängerzone mit einem Infostand vertreten. Hier stehen eine Hilfsmittelausstellung und eine Blindenführhund-Vorführung am Programm. Bei Schlechtwetter wird der Aktionstag auf den 27. September (selbe Zeit und selber Ort) verschoben.

Nähere Informationen bei der Hilfsgemeinschaft unter der Telefonnummer 01/330 35 45–81, Dr. Silvia Lausmann, e-mail redaktion@hilfsgemeinschaft.at, www.hilfsgemeinschaft.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung