01.09.2003 | 09:45

Tag der Gemeinden in Niederösterreich

Markterhebung für Wolfsbach, 400 Jahre Purgstall

Im Zeichen der Gemeinden stand der gestrige Sonntag in Niederösterreich: Wolfsbach (Bezirk Amstetten) wurde zur Marktgemeinde erhoben, Purgstall (Bezirk Scheibbs) feierte sein 400-Jahr-Jubiläum als Marktgemeinde und bekam die Marktfahne verliehen.

Wolfsbach wurde vor rund 1.000 Jahren erstmals urkundlich erwähnt und zählt heute 1.900 Einwohner. Wolfsbach wurde in Anerkennung seiner Leistungen für das Gemeinwohl zur Marktgemeinde erhoben. Die Farben des Wappens, das Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte, sind Rot-Gelb-Blau.

Purgstall feierte mit einem großen historischen Fest sein Jubiläum. Purgstall hat heute 6.000 Einwohner und wurde um 970 erstmals urkundlich erwähnt. Die Fahne trägt die Farben Rot-Weiß-Gelb.

Landeshauptmann Pröll würdigte den Tag als historischen für die beiden Gemeinden. Die früheren Generationen hätten für die gute Weiterentwicklung Niederösterreichs und seine Gemeinden eine solide Basis geschaffen. Heimatliebe, Gemeinschaftssinn und Verantwortungsgefühl seien grundlegende Werte. "Aus der Vergangenheit kann jeder lernen, für die Zukunft muss man lernen", betonte Pröll. Der Europäisierung müsse man eine noch stärkere regionale Führung, verbunden mit Identität, entgegenhalten.

Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi meinte, Purgstall sei eine "historische Zukunftsgemeinde". In Niederösterreich sei die Gemeinsamkeit das oberste Prinzip. Onodi: "Nur das Miteinander führt zum Erfolg."


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung