25.08.2003 | 13:28

Projekt „Stimmige Tage auf Schloss Krumbach“

Zusätzliche Impulse in der Region

Das Projekt „Stimmige Tage auf Schloss Krumbach“ umfasst heuer die Organisation und Abhaltung einer Mal- und Musikwoche auf Schloss Krumbach, die von hochkarätigen Experten geleitet wird. Im nächsten Jahr sind weitere Kursangebote mit den Schwerpunkten Literatur, Mode, Theater und Tanz geplant. Projektträger ist der „Verein für kreative Bewegung“. Er umfasst derzeit 45 Mitglieder und ist auf die Abhaltung von Kreativferien bzw. Kulturveranstaltungen spezialisiert.

Für dieses Vorhaben, das in Summe mit Kosten von 38.448 Euro verbunden ist, hat die NÖ Landesregierung 23.069 Euro an Förderungen bewilligt. Diese setzen sich aus 3.845 Euro Regional- und 19.224 Euro EU-Fördermitteln aus dem EAGFL-Fonds zusammen. Förderungsempfänger ist der „Verein für kreative Begegnungen“ in Semmering.

Insgesamt 16 Gemeinden aus der Region Bucklige Welt haben sich unter dem Titel „Leben, Lernen, Wirtschaften – aus und mit der Geschichte“ zusammengeschlossen, um sich mit Schwerpunktthemen wie Geschichte und Kulturtourismus, Klimabündnis, behindertengerechte Einrichtungen in der Region sowie Stärkung des Wirtschaftsstandortes zu befassen. Die Region erhält mit dem Projekt „Stimmige Tage auf Schloss Krumbach“ einen zusätzlichen Angebotspunkt im Rahmen einer Gesamtpalette, die die Bucklige Welt bereits jetzt zu bieten hat, wie etwa das Museumsdorf Krumbach oder das Keltendorf Schwarzenbach.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung