21.08.2003 | 09:27

Internationale Gartenbaumesse in Tulln

Seit 50 Jahren alles rund um Blumen und Gartenbautechnik

Die Internationale Gartenbaumesse in Tulln, Österreichs größte Blumenschau mit „Technik im Gartenbau“, findet heuer von Donnerstag, 28. August, bis Montag, 1. September, statt. Diese Messe Jahr feiert in diesem Jahr auch ihr 50-jähriges Jubiläum. Sie lockt Jahr für Jahr über 100.000 Besucher an. Die offizielle Eröffnung wird Bundesminister Dipl.Ing. Josef Pröll am Donnerstag um 10 Uhr vornehmen.

Auf rund 91.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, von denen 22.500 Quadratmeter überdacht sind, finden die Gäste alles rund um den Gartenbau. Neben einem wahren „Blumenmeer“ wird auch eine Vielzahl von Geräten und Maschinen für Hobbygärtner, Glashäuser, Obst und Gemüse, Zierpflanzen, Kakteen, Floristenvorführungen, Schwimmteiche, Gartenmöbel, jede Menge Information und vieles andere mehr geboten. Dazu gibt es ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm.

Am Samstag, 30. August, findet ab 14 Uhr ein Rahmenprogramm mit Ruderregatta und Wasserskishow statt, ab 16 Uhr eine große Open Air-Veranstaltung. Um 17 Uhr startet schließlich der Jubiläums-Blumenkorso. Anschließend gibt es ein Feuerwerk an der Donaulände.

Technikfreaks kommen bei dieser Messe ebenfalls auf ihre Kosten. Die Österreichische Gartentechnik-Messe bietet dem interessierten Publikum Fachvorträge und Fachgespräche an. Die Messe ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Nähere Informationen: Tullner Messe GmbH, Telefon 02272/62 40 30, e-mail messe@tulln.at, www.tulln.at/messe.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung