19.08.2003 | 11:12

Arbeitsmarktprojekte der Interessenvertretung der NÖ Familien

„Frauen- und familienfreundlichste Betriebe“ gesucht

Die Interessenvertretung der NÖ Familien verfolgt auch das Ziel, Jugendlichen einen erfolgreichen Berufseinstieg zu ermöglichen sowie Fachkräfte für Unternehmen zu sichern.

Die „Lehrlingsinitiative“ macht Schüler der Polytechnischen Schule mit den Anforderungen der Wirtschaft an zukünftige Lehrlinge vertraut. Bewerbungstrainings mit Vertretern der Wirtschaft und anschließendem Feedback ermöglichen beiden Seiten eine realistische Einschätzung von Ansprüchen und Angebot. Das Projekt, in das auch Lehrer und Eltern eingebunden sind, kann jede Polytechnische Schule nützen. Die Interessenvertretung der NÖ Familien stellt Unterlagen für die Organisation zur Verfügung. Die nächst Lehrlingsveranstaltung findet am 13. November im NÖ Landhaus statt.

Bereits zum siebenten Mal wird der Wettbewerb „Frauen- und familienfreundlichste Betriebe in NÖ“ der Initiative „TATEN statt WORTE“ durchgeführt. Hier punkten Betriebe, die sich besonders für die Weiterbildung der Mitarbeiter sowie für Lehrlingsförderungen einsetzen. Teilnehmen können alle Klein-, Mittel- und Großbetriebe sowie Non-Profit-Organisationen und öffenltiche Institutionen in Niederösterreich, die frauen- und familienfreundliche Maßnahmen setzen. Preise im Gesamtwert von 137.672 Euro werden vergeben. Der ausgefüllte Fragebogen muss bis 15. Oktober 2003 bei der Interessenvertretung eingereicht werden.

Nähere Informationen: Interessenvertretung NÖ Familien, Mag. Elisabeth Eppel-Gatterbauer, Telefon 02742/9005-16495, e-mail interessen.familie@noel.gv.at, www.noe.gv.at/interessen-familie.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung