11.08.2003 | 10:57

“Laufend genießen” in Niederösterreich

Gabmann: Bereits 26 Hotels bieten gesunden Zusatznutzen

Bereits 26 niederösterreichische Seminarhotels haben sich der Initiative „Laufend genießen“ unter Federführung des Ex-Teamfußballers Toni Pfeffer angeschlossen. „Wir wollen mit dieser Aktion nicht die Profis und Marathon-Läufer ansprechen, die ein Trainingslager suchen, sondern die Hotels für den Gast noch interessanter und attraktiver machen“, freut sich auch Tourismus-Landesrat Ernest Gabmann über den bisherigen Erfolg der Aktion.

Hintergrund der Initiative ist der Umstand, dass immer mehr Hotel- und Seminargäste am Morgen oder am Abend nach einem sinnvollen sportlichen Ausgleich suchen. Mit der Installierung der Laufstrecken fällt nun das zeitraubende Auskundschaften der schönsten Laufrouten weg: Laufen von der Hoteltür weg bietet einen gesunden Zusatznutzen für einen lockeren morgendlichen oder abendlichen Jog.

Großer Wert wurde auch darauf gelegt, die Strecken so zu gestalten, dass vor allem Personen mit knappem Zeitbudget auf den attraktivsten Strecken der jeweiligen Region laufen können. Alle Kurse sind zwischen vier und sieben Kilometer lang und mit Richtungspfeilen bzw. Kilometertafeln bestens beschildert. Die Strecken sind im gesamten Bundesland verteilt, das Netz wird jede Woche dichter. „Laufend“ werden neue Strecken installiert, weitere 50 Betriebe haben bereits ihr Interesse angemeldet.

Nähere Informationen bei Projektleiter Toni Pfeffer per e-mail unter post.wst3@noel.gv.at. Die aktuellsten Informationen zu den „Laufend genießen“-Betrieben und ihren Strecken inklusive buchbaren Angeboten und Links zu den jeweiligen Orten gibt es im Internet unter www.laufendgeniessen.at und www.niederoesterreich.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung