11.08.2003 | 09:51

Mehr Professionalität für Schaugärten im Kamptal

Rund 100.000 Euro Förderungen genehmigt

Die NÖ Landesregierung beschloss kürzlich, dem EURO FIT-Projekt „Kooperation Schaugärten 2003 – 2005“ von rund 15 Garten-Anbietern in der LEADER+ Region „Kulturpark Kamptal“ eine Regionalförderung von 23.100 Euro und dazu EU-Kofinanzierungsmittel aus dem EAGFL-Fonds von 77.000 Euro zu bewilligen. Die Eigenmittel machen 53.900 Euro aus, die Gesamtkosten belaufen sich auf 154.000 Euro. Die Realisierung dauert bis Juni 2005. Empfänger der Förderungen ist der Verein „Kamptalgärten“.

Die rund 15 Anbieter von Gärten im Kamptal, die zusammen etwa 100.000 BesucherInnen pro Jahr erzielen, haben sich im Vorjahr zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Jetzt wurde ein Verein gegründet und damit ein weiterer Schritt in Richtung Professionalität getan. Die Einbindung von Partnern aus der Hotellerie und der Gastronomie bei der Erstellung verkaufsfähiger Packages ist vorgesehen, sind doch erlebnisorientierte und touristisch aufbereitete Garten-Angebote in Österreich noch kaum vorhanden.

Für das Kamptal bietet sich daher die Chance, hier ein Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln. Veranstaltungen in Gärten, zum Beispiel zur Saisoneröffnung oder zum Ausklang, sollen entwickelt, ein Besucherleitsystem soll vereinheitlicht und ergänzt werden. Zudem will man sich bei Fachveranstaltungen und Messen präsentieren. Auch wollen die Schaugärten im Kamptal die Öffentlichkeit durch verstärkte Pressearbeit und Mailings überzeugen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung