29.07.2003 | 11:34

Großes Straßenkünstler-Spektakel in der Badener Innenstadt

An 10 Schauplätzen treten rund 100 Künstler auf

Am Donnerstag, 14. August, einen Tag vor Mariä Himmelfahrt, findet bereits zum dritten Mal das “Internationale Gauklerspektakel” in Baden statt. Auf nicht weniger als 10 Schauplätzen treten rund 100 Künstler auf. Die Besucher werden von Zauberern, Clowns, Jongleuren, Pantomimen, Musikern, Artisten, Trapezkünstlern, Hochradfahrern, Seiltänzern und Stelzengehern erwartet.

Den ganzen Tag über sind die Frauengasse und der Josefsplatz eine Kinderzone. Das junge Publikum kann sich hier an Märchenhexen, Kasperltheater, Luftballonformen, Riesenluftrutschen und Hupfburgen erfreuen. Außerdem gibt es Ponyreiten und Kinderschminken. Ab 23 Uhr findet das große Abschlussfest aller Gaukler mit einer spektakulären Feuershow auf der Hauptstiege im Kurpark statt. Weiters sorgen Badener Weinhauer und Gastronomiebetriebe für das leibliche Wohl der Festgäste. Den Besuchern werden Live-Musik, kulinarische Köstlichkeiten, regionale Schmankerln sowie ausgesuchte Schnäpse und Weine angeboten.

Weitere Informationen: Kurdirektion Baden, Telefon 02252/226 00-613, www.baden.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung