22.07.2003 | 10:23

“Natur im Garten”: Beratungen und Kurse für Interessierte

„Die Aktion ‚Natur im Garten‘ zielt darauf ab, Mineraldünger, Torf und Pestizide zu vermeiden und statt dessen den Garten naturnah zu gestalten“, erläutert Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. Niederösterreich sei mit 326.000 Gärten ein Gartenland. Die Aktion werde daher auch von der Bevölkerung gut angenommen. Für fachgerechte Unterstützung steht das Gartentelefon täglich von 8 bis 15 Uhr unter 02742/743 33 zur Verfügung. Sobotka: „Im letzten Jahr wurden knapp 23.000 Anfragen beantwortet.“ Auch eine Gartenberatung vor Ort werde geboten, für den Kunden gibt es einen Selbstbehalt von rund 18 Euro. Schwerpunkt des heurigen Jahres ist die Initiative „Natur im Topf“. Viele Ratgebermappen runden das Angebot ab. Heuer erscheinen beispielsweise noch die Broschüren „Gesund im Garten“, „Gartengeräte“ und „Dachbegrünung“. Derzeit gibt es 54.000 Abonnenten. Auch Gemeinden können über das Gartentelefon verschiedene Kurse und Veranstaltungen buchen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung