27.06.2003 | 10:06

Junge Forschung in Niederösterreich

23. Symposion des NÖ Instituts für Landeskunde

Das mittlerweile 23. Symposion des NÖ Instituts für Landeskunde steht heuer vom 30. Juni bis 3. Juli im Raxalpenhof in Prein an der Rax unter dem Titel ,,Junge Forschung in Niederösterreich”. War es schon bisher Anliegen dieser Veranstaltungsreihe, junge Forscher zu Wort kommen zu lassen, so soll im heurigen Jahr ein Überblick über die in den letzten Jahren entstandenen akademischen Arbeiten geboten werden.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf kunsthistorischen Betrachtungen und geschichts- bzw. musikwissenschaftlichen Ausführungen. Insgesamt elf, meist fachübergreifende Vorträge widmen sich Themen wie dem Klosterarchitekten Jakob Prandtauer, dem Umbau des NÖ Landhauses in Wien zwischen 1828 und 1848 oder Leben und Werk von Monsignore Otto Mauer. Ergänzend dazu führen zwei Exkursionen zur NÖ Landesausstellung in Reichenau an der Rax und zum Münster von Neuberg an der Mürz.

Das Symposion beginnt am Montag, 30. Juni, um 10 Uhr. Nähere Informationen beim NÖ Institut für Landeskunde unter der Telefonnummer 02742/9005-16255 bzw. per e-mail unter post.k2institut@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung