24.06.2003 | 09:22

Neue Ausstellungen in Niederösterreich

Josef Benes, Keith Sonnier und sakrale Skulpturen

In St. Pölten zeigt das Stadtmuseum zum 70. Geburtstag des Fotografen Josef Benes eine Sonderschau unter dem Titel „Farben und Formen in der Natur“. Susanne Benes, Enkelin des Fotografen, präsentiert zugleich im Rahmen der Ausstellung malerische Werke, vorrangig italienische Stadtansichten. Die Vernissage erfolgt am Donnerstag, 26. Juni, um 17 Uhr, geöffnet ist die Ausstellung bis 2. August. Das Stadtmuseum hat von Dienstag bis Samstag zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02742/333-2643.

Ebenfalls am 26. Juni wird im Rahmen von „Kunst in der Gebietskrankenkasse“ um 19 Uhr in der Bezirksstelle Wiener Neustadt eine Ausstellung mit Arbeiten von Edeltraud Habeler und Erika Sommer eröffnet. Am Freitag, 27. Juni, wird um 19 Uhr in Schloss Ottenstein Landesrat Ernest Gabmann die Verkaufsausstellung „Kunst und sakrale Skulpturen“ eröffnen. Geöffnet hat die Schau bis 28. September, Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02826/254 bzw. per e-mail unter rezeption@hotelottenstein.at.

„Links der Straße – Rechts des Weges. Von der Schönheit des Nebensächlichen“, die als NöArt-Wanderausstellung konzipierte Foto-Schau von Franz Hubmann, macht als nächstes im Dorfmuseum Roiten in Rappottenstein Station. Eröffnet wird am Freitag, 27. Juni, um 19.30 Uhr, Dauer der Ausstellung bis 31. Juli (Donnerstag bis Sonntag von 13.30 bis 17 Uhr). Im Karikaturmuseum Krems feiert Sebastian Krüger im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung „Showdown“ am Samstag, 28. Juni, um 19 Uhr seinen 40. Geburtstag. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02732/90 80 10-19 bzw. per e-mail unter anmeldung@karikaturmuseum.at.

Ebenfalls in Krems präsentiert die Galerie Stadtpark vom 1. Juli bis 2. August Zeichnungen und Objekte des vor allem durch seine Lichtinstallationen bekannt gewordenen Künstlers Keith Sonnier unter dem Titel „Ba – O – Ba“. Die Vernissage findet am Samstag, 28. Juni, um 20 Uhr statt, geöffnet hat die Galerie von Mittwoch bis Samstag zwischen 11 und 19 Uhr. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02732/847 05 bzw. per e-mail unter aeisatak@eunet.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung