23.06.2003 | 15:59

20 Jahre Interessenvertretung der NÖ Familien

Feier im NÖ Landhaus in St. Pölten

Die “Interessenvertretung der NÖ Familien” feiert am Mittwoch, 25. Juni, im Landhaus in St. Pölten ihr 20-jähriges Bestehen. Neben einer Rückschau erfolgt auch ein Blick in die Zukunft: Der Begründer des Familienforschungsinstituts, Dr. Helmuth Schattovits, der Präsident der “Interessenvertretung der NÖ Familien”, Franz Kampichler, und Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner stellen sich Fragen nach den Aufgaben einer zukunftsorientierten Familienpolitik. Thematisiert wird auch in Form von moderierten Interviews, was die Familie der Gesellschaft bringt und was die Gesellschaft der Familie schuldet. Bei der Veranstaltung werden zudem Modelle der Zusammenarbeit von Eltern mit Kindergärten und Volksschulen aus ganz Niederösterreich vorgestellt. Sieben originelle Beispiele dieser Zusammenarbeit werden unter dem Motto “Partner in einem gemeinsamen Anliegen” präsentiert. So führt etwa ein Landeskindergarten aus Wiener Neudorf eine “Bücherkiste für Lesewürmer” vor, eine Volksschule aus Deutsch-Wagram zeigt , was man unter einem “Ich du wir-Projekt” versteht.

Rückfragen: Interessenvertretung der NÖ Familien, Mag. Elisabeth Eppel-Gatterbauer, Telefon 02742/9005-16495.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung