23.06.2003 | 10:32

EUREGIO Innovationspreis 2003

Preisüberreichung mit LR Mikl-Leitner in Baden

Das EUREGIOforum, die Netzwerkgemeinschaft der NÖ Regionalmanagements, zeichnet heuer erfolgreiche grenzüberschreitende Projekte zum Thema „Jugend – Frauen – Grenzregionen“ aus. Der EUREGIO Innovationspreis 2003 verzeichnete dabei mit 28 beispielgebenden Projekten, die in die engere Auswahl kamen, einen großen Erfolg. Neu ist heuer, dass neben den Casinos Austria und der Kommunalkredit AG auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit die Preisträger auszeichnen wird.

Die Preisüberreichung findet am Mittwoch, 25. Juni, um 19.30 Uhr im Casino Baden in Anwesenheit der auch für Generationen und EU-Erweiterung zuständigen Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner statt. Im Rahmen der Veranstaltung besteht Gelegenheit, nicht nur mit den vier Preisträgern, sondern auch mit Gleichgesinnten Kontakte zu knüpfen, neue Ideen zu entwickeln und gemeinsame regionale Initiativen zu starten. Ab Donnerstag, 26. Juni, werden die Preisträger im Internet auf der Homepage www.euregioforum.at vorgestellt.

Nährere Informationen beim Regionalen Entwicklungsverband Industrieviertel unter der Telefonnummer 02622/271 56-0, Dipl.Ing. Andreas Weiss, bzw. per e-mail unter office@industrieviertel.at sowie bei Mecca Environmental Consulting unter der Telefonnummer 01/526 51 88, Dr. Hannes Schaffer, bzw. per e-mail unter office@mecca-consulting.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung