13.06.2003 | 12:00

Club Niederösterreich: Fred Schaub-Gedenkturnier in Wampersdorf

Im Gedenken an den Admira-Linksaußen Fred Schaub veranstalten der ASK Magna Oberwaltersdorf und der Union Sportclub Wampersdorf gemeinsam mit dem Club Niederösterreich ein Benefizturnier: Fred Schaub hatte in den vergangenen Jahren mehrmals für den Club Niederösterreich gespielt. Er kam Ende April bei einem Verkehrsunfall in Fulda (Deutschland) ums Leben. „Darüber hinaus geht es uns aber auch darum, den Hinterbliebenen finanziell ein wenig zu helfen“, so der Präsident des Club Niederösterreich, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Eine Reihe von früheren Mitspielern von der Admira stellen sich in den Dienst der guten Sache: Gerhard Rodax, Wolfgang Gramann, Walter Binder, Walter Knaller, Klaus Novacek, Michael Gruber und Helmut Graf. Erstmals wird Thomas Janeschitz den Club Niederösterreich-Dress tragen. Weitere Fußball-Internationale in der Mannschaft des Club Niederösterreich sind Toni Pfeffer, Felix Gasselich, Willi Kaipel und Mannschaftskapitän Evgenij Milevskij. Das Benefizturnier beginnt am Sonntag, 15. Juni, um 10.30 Uhr mit U 12- bzw. U 8/U 9-Meisterschaftsspielen und Turnieren. Ab 16 Uhr agieren der Club Niederösterreich, USC Wampersdorf und ASK Magna Oberwaltersdorf.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind erbeten. Im Rahmen einer großen Tombola steht als erster Preis ein Wellness-Wochenende für zwei Personen bereit. Sämtliche Erlöse aus Tombola, Spenden und Kantinenverkauf kommen den Hinterbliebenen von Fred Schaub zugute.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung