03.06.2003 | 09:42

Seminar „Bauen mit Holz“ in Amstetten

“die umweltberatung“ zeigt modernen Holzbau

“die umweltberatung” veranstaltet am 5. und 6. Juni in Amstetten ein Seminar zum Thema “Bauen mit Holz” – vom Niedrigenergiehaus bis zum Passivhaus. Das Seminar besteht aus einem Theorieteil und einer Exkursion, es gibt Einblicke in den modernen Holzbau und zeigt auch die Vor- und Nachteile auf.

Holz ist seit Jahrhunderten ein bewährter Baustoff, der auf Grund seiner vielen Vorteile im modernen Wohnbau wieder neu entdeckt wird: der nachwachsende, klimaneutrale Rohstoff sorgt für gesundes Wohnklima und ist besonders geeignet für das energiesparende Bauen und Wohnen. Rascher Baufortschritt, geringe Baufeuchte, geringere Wandstärken bei hohem Dämmstandard sind nur einige Beispiele.

Im Seminar “Bauen mit Holz” werden die neuesten Techniken am Holzbausektor vorgestellt. Dazu gibt es Wissenswertes zu Lüften und Heizen im Niedrigenergie- bzw. Passivhaus, auch Themen wie Brand- und Schallschutz oder die Problematik der Luft- und Winddichte werden behandelt.

Bei der Exkursion wird in Zimmereien die Vorfertigung von Holzwänden demonstriert, und die Teilnehmer können Holzhäuser in verschiedensten Ausbaustufen besichtigen, darunter auch bereits bewohnte Holzhäuser.

Die Teilnahme am Theorieteil kostet 40 Euro, die Exkursion 22 Euro. Wer an beiden Teilen teilnehmen möchte, zahlt 55 Euro. Anmeldungen unter e-mail mostviertel.amstetten@umweltberatung.at oder telefonisch unter 07472/614 86, “die umweltberatung” Mostviertel, Amstetten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung