27.12.2002 | 00:00

Modernisierung der Rax-Seilbahn

Landesregierung genehmigt 187.000 Euro Förderung

Die NÖ Landesregierung hat kürzlich für das Projekt „Erneuerung Rax-Seilbahn“ eine Förderung in der Gesamthöhe von 187.000 Euro genehmigt. Dieser Betrag setzt sich aus 112.000 Euro Regionalfödermitteln und 75.000 Euro EU-Fördermitteln aus dem EFRE-Fonds zusammen. Insgesamt ist das Vorhaben mit 500.000 Euro veranschlagt.

Auf Grund der nicht mehr zeitgemäßen technischen Ausstattung und den dadurch entstehenden wachsenden Instandhaltungskosten ist eine Modernisierung der Seilbahn dringend notwendig. Darüber hinaus findet im Zeitraum von Mai bis November 2003 in Reichenau die NÖ Landesausstellung statt, die zu einem zusätzlichen Besucheraufkommen führen wird. Hinsichtlich der Beförderungszahl wird im Ausstellungsjahr mit einer Steigerung von rund 20 Prozent gerechnet. Da die Rax-Seilbahn in der Werbestrategie der NÖ Landesausstellung verankert ist und einen wesentlichen Besuchermagnet darstellt, sollen die Erneuerungsmaßnahmen in den nächsten Wochen umgesetzt werden. Im Rahmen des gegenständlichen Investitionsprojekts werden die bestehenden Pendelkabinen gegen zwei neue Kabinen ausgetauscht, die Signal- und Telefonanlagen erneuert sowie der Stationsumbau abgeschlossen. Die Maßnahmen tragen wesentlich zur Verbesserung des touristischen Angebots bei und werden langfristig zehn Arbeitsplätze absichern.

Die Rax-Seilbahn wurde 1926 als erste Personen-Seilbahn Österreichs eröffnet und zählt zu den attraktivsten Ausflugsangeboten Niederösterreichs. Sie hat eine Länge von 2.160 Metern und überwindet 1.017 Höhenmeter in nur acht Minuten. Die 2007 Meter hohe Raxalpe ist durch die Rax-Seilbahn ein leicht erreichbares Ausflugsgebiet geworden.

Nähere Informationen: Österreichische Bergbahnen GmbH, Herr Schafegger, Telefon 02666/524 97.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung