27.12.2002 | 00:00

Flankierende Maßnahmen für Messegelände Wieselburg

Rund 98.600 Euro Regionalförderung bewilligt

Seit 1928 fungiert der gemeinnützige Verkehrsverein Wieselburg als Messeveranstalter, der Standort hat sich zuletzt vor allem mit anspruchsvollen Publikumsmessen profiliert. Die wichtigsten Messen in Wieselburg sind die NÖ Landwirtschaftsmesse, die Erlebnismesse Freizeit, die Ab-Hof- und die Bau & Energie Spezialmesse.

Im Zuge des Investitionsprogramms 2000/01, das die NÖ Landesregierung mit Beschluss vom Februar 2001 finanziell unterstützt hat, hat sich die Notwendigkeit flankierender Investitionen gezeigt, mit denen die Qualität der Infrastruktureinrichtungen im Messebereich weiter verbessert und gesichert werden soll. Für diese Zusatzmaßnahmen im Gesamtausmaß von 197.160 Euro hat die NÖ Landesregierung nun bei ihrer letzten Sitzung einen Zuschuss über 98.580 Euro aus Regionalförderungsmitteln bewilligt.

Im konkreten wurden im Lauf des Jahres 2002 Dachdecker- und Baumeisterarbeiten sowie Adaptierungsmaßnahmen bei Heizungs-, Sanitär-, Lüftungs- und Elektroinstallationen bei der Errichtung eines Winzerhauses und der Neugestaltung des Messeeingangsbereiches durchgeführt. Dazu kamen gestalterische Maßnahmen im Bereich der Hallen und des Eingangsbereiches sowie Investitionen in E-Verteiler im Freigelände bzw. in Tore, Fenster und Beleuchtungen bei den Hallen 2, 3 und 8.

Mit diesem Ausbauprogramm ist das Sanierungs- und Erweiterungskonzept für das Messegelände Wieselburg abgeschlossen. Darüber hinausgehende Ausbauschritte sind für die nächsten fünf Jahre nicht vorgesehen. Insgesamt stehen damit eine Messehallenfläche von ca. 11.300 Quadratmetern Eigenfläche und weitere 3.600 Quadratmeter Fremdhallenfläche sowie ca. 115.000 Quadratmeter Freiflächen zur Verfügung.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung