17.12.2002 | 00:00

Neue Beiträge auf Homepage der NÖ Patientenanwaltschaft

Patientenrechte und NÖ Pflegeheimverordnung als Schwerpunkte

Die Website der NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft wurde neu überarbeitet. Patientenrechte, Heimbewohnerrechte und die NÖ Pflegeheimverordnung sind seit Dezember die Schwerpunkte auf der Homepage www.patientenanwalt.com. Der vom Österreichischen Institut für Gesundheitswesen (ÖBIG) entwickelte Spitalskompass informiert die Internet-User ausführlich über die rund 200 Akutspitäler in Österreich. Weiters wird der Leitfaden der NÖ Pflegeheimverordnung zum „downloaden“ angeboten. Auch das Projekt „Med Together“ – Schnittstellenmanagement zwischen ambulanter und stationärer Versorgung ist ein wichtiges Thema. Die mangelhaft aufeinander abgestimmte Betreuung der Patienten in den unterschiedlichen Versorgungsbereichen stellt eines der schwerwiegendsten Probleme im österreichischen Gesundheitssystem dar. Außerdem werden Gesetzesänderungen und aktuelle Informationen im Zusammenhang mit den Patientenrechten publik gemacht. Abgerundet wird das Informationsangebot durch Veranstaltungshinweise der Patientenanwaltschaft, Literaturtipps und wichtige Links für Patienten. In ansprechender, informativer und userfreundlicher Form wird ein breites Spektrum an Patientenrechten abgedeckt. Weiters kann der Internet-Nutzer sein Thema in einer Suchmaschine formulieren und erhält sofort eine Reihe von „Info-Cards“.

Nähere Informationen: NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft, 3109 St. Pölten, Rennbahnstraße 20, Tor zum Landhaus, Telefon 02742/9005-15575, Fax 02742/9005-15660, e-mail post.ppa@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung