13.12.2002 | 00:00

Innovation aus dem RIZ Schwarzatal:

AquaWatch – ein Wasser-Wachhund

Das im RIZ Schwarzatal-Ternitz beheimatete Unternehmen IEP (Innovative Elektrotechnische Produkte) wird in Zukunft drei RIZ-Standorte im südlichen Niederösterreich als Pilotaktion mit dem neu entwickelten innovativen AquaWatch bestücken.

AquaWatch ist ein Gerät, das es ermöglicht, auftretende Leckagen und Rohrbrüche zu erkennen. Per SMS auf das Handy wird dann der Hausbesitzer von dem Alarm benachrichtigt. Dieser kann dann ebenfalls per SMS an die AquaWatch den Befehl durchgeben, den Haupthahn zu verriegeln. Durch die sofortige Einleitung von Gegenmaßnahmen, können Schäden gering gehalten werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Wasserverbrauch aufzuzeichnen und somit nachträglich den Wasserhaushalt zu optimieren.

„Diese Neuentwicklung wird schon seit längerem von uns getestet und die Funktion des Gerätes mit ausreichender Qualität bestätigt“, freut sich Dipl.Ing. Gerhard Burian, Geschäftsführer von IEP, „es hat sich erwartungsgemäß gezeigt, dass beim typischen Verbrauchsverhalten eines Einfamilienhauses sowohl das Erkennen eines Rohrbruchs, als auch einer Leckage nach kurzer Zeit erfolgte“.

Bei der Pilotaktion werden gleich drei der AquaWatch-Geräte in Zukunft in den RIZ-Gründerzentren im südlichen Niederösterreich zum Einsatz kommen. Mag. Karin Platzer, Geschäftsführerin RIZ NÖ, ist von dem innovativen Unternehmen begeistert. „Wir unterstützen gerne unsere engagierten Unternehmen. Wir glauben an das neue Produkt und helfen mit dieser Pilotaktion bei der Umsetzung dieser innovativen Produktidee am Markt.“

Genauere Informationen über das RIZ erhalten Sie im Internet unter www.riz.at.

Rückfragen und Informationen: Mag. Beatrix Plochberger, e-mail plochberger@riz.co.at, Mag. Karin Platzer, RIZ, Telefon 02622/26326-106.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung