28.11.2002 | 00:00

Künstler für Krebshilfe NÖ

Benefizaufführung im Stadttheater St. Pölten

Zahlreiche Künstler aus der Ballett-, Showdance-, Musical-, Operetten-, Austropop-, Schlager- und Musikszene haben sich kostenlos in den Dienst einer guten Sache gestellt und bestreiten am Samstag, 30. November, um 19 Uhr im Stadttheater St. Pölten eine rund dreistündige Benefizaufführung für die Krebshilfe Niederösterreich.

Mit dabei sind das Ballett St. Pölten, die Wiener Staatsopernballettschule, das Ballett des Konservatoriums Wien, das Salzburg Ballett, Dance Empire, die International Balletacademy aus Japan, Gary Lux, Mandy von „The Bambis“, Joannis Raymond, Alexander Bisenz und viele mehr. Schauspieler des Stadttheaters präsentieren zudem ein „Best of“ der laufenden Saison und bringen Ausschnitte u.a. aus „Die Dreigoschenoper“, „My Fair Lady“ und „Der Schokoladesoldat“. Die Moderation hat Chris Heart übernommen.

Karten gibt es an der Theaterkassa unter der Telefonnummer 02742/35 20 26-19, der Betrag wird zur Gänze der Krebshilfe NÖ zugeführt. Das Spendenkonto Sparkasse (Bankleitzahl 20256, Kontonummer 0500002357) wird am 29. November geschlossen, die Summe wird auf der Bühne bekannt gegeben. Firmen, Vereine und Privatpersonen können ihre Spende aber auch direkt dem Moderator auf der Bühne übergeben.

Nähere Informationen bei Dancingbridge/Ballett St. Pölten unter der Telefonnummer 02742/230 000.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung