27.11.2002 | 00:00

2,4 Millionen Euro für Behinderten-Einrichtungen

Prokop: Land unterstützt bestmöglich

2,4 Millionen Euro an Förderungen für Behinderteneinrichtungen wurden gestern in der Kuratoriumssitzung des zuständigen Fonds beschlossen. Unterstützt wurden neun Vorhaben in ganz Niederösterreich. Beispielsweise werden in Schwechat, Wiener Neustadt und Breitenstein neue Wohnheime für Menschen mit besonderen Bedürfnissen errichtet. In St. Pölten wird die Emmaus-Gemeinschaft unterstützt und ein Ambulatorium neu gebaut.

„Menschen mit besonderen Bedürfnissen werden in Niederösterreich bestmöglich unterstützt“, betont Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop, auch Vorsitzende des NÖ Fonds zur Förderung von Behinderteneinrichtungen. Allein im heurigen Jahr stünden dafür 100 Millionen Euro bereit. Niederösterreich sei ein wirtschaftlich starkes Bundesland mit hohem sozialem Engagement.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung