26.11.2002 | 00:00

Akademie für Bildung und Regionalkultur bietet Seminare an

Interessante Angebote für Alt und Jung

Die Akademie für Bildung und Regionalkultur im Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich hat ein Programmheft mit Lehrveranstaltungen für 2002/2003 herausgegeben. So werden in ganz Niederösterreich Seminare über Volkstanz, Heimatforschung und Volkskunde bis hin zur Flurdenkmalforschung angeboten. Die Seminarleiter tragen ihren Wissensstand in den Kategorien Literarisches, Geschichtliches, Politisches und Kulturelles vor. Die Referenten werden mit den Teilnehmern diskutieren und das Gelernte erproben. Neben zahlreichen Workshops gibt es auch Wissenswertes über die Geschichte des Volkstanzes, über musische Animation, Quellenkunde, Dokumentationen, Rhetorik, Präsentationstechnik, Marketing, Singen und Musizieren und über Trachten in Niederösterreich. Darüber hinaus wird auch ein Trachtennähkurs angeboten. Die Veranstaltungen finden in Tulln, Warth, St. Pölten, Langenlois, Eggenburg, Waidhofen an der Ybbs, Korneuburg, Wien, Hollenstein an der Ybbs, Obersiebenbrunn und Klosterneuburg statt.

Das Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich versucht, die Anforderungen einer modernen ganzheitlichen Bildungsarbeit für Jugendliche, Erwachsene, Familien und Senioren abzudecken. Das vorliegende Weiterbildungsangebot richtet sich in erster Linie an Multiplikatoren sowie volkskulturell Interessierte. Es soll einen professionellen Beitrag zur Hebung des gesellschaftlichen Stellenwerts der Volkskultur leisten. Die Basis für diese Initiative ist die Vermittlung einer ganzheitlichen musischen Bildung im Spannungsfeld zwischen Tradition, Gegenwart und Zukunftschance.

Das umfangreiche Programmheft kann bei der Akademie für Bildung und Regionalkultur im Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich, 1010 Wien, Wipplingerstraße 23/23, Telefon 01/533 18 99, bestellt werden. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.bhwnoe.or.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung