11.11.2002 | 00:00

Wellbeing Cluster startete in Wiener Neustadt

Präventivmedizin, Gesundheitstourismus die Schwerpunkte

Unter das Motto „Der Wellbeing Cluster hebt ab: Fliegen Sie mit! Vom Networking bis zu Kooperationsprojekten“ stand kürzlich eine Tagung in der „Arena Nova“ in Wiener Neustadt.

Die Ergebnisse einer Studie der Landesentwicklungsagentur Eco Plus zeigen, dass Niederösterreichs Unternehmen und Dienstleister schon jetzt hochwertige Leistungen rund um die Themen Gesundheitstourismus und Wellbeing anbieten. Auch hat die Eco Plus bereits zwei Cluster aufgebaut, den „Holzcluster Niederösterreich“ und – gemeinsam mit dem Wiener Wirtschaftsförderungsfonds – den „Automotive Cluster Vienna Region“. Jetzt folgt der dritte Cluster mit dem offiziellen Startschuss in Wiener Neustadt. Schwerpunkte dieses Netzwerks sollen die Präventivmedizin, der Gesundheitstourismus sowie Biolebensmittel und Naturprodukte sein. Die Angebote reichen von der gesundheitsbewussten Ernährung über die Bewegung bis zum Freizeitsport und vom Kuraufenthalt bis zur umfassenden Bewusstseinsbildung. Im Cluster sollen die Angebote in Kooperationen gebündelt und zu einer Gesamtleistung vernetzt werden. Dass gerade Niederösterreich sich auf diesem Sektor entwickelt, kommt nicht von ungefähr: Eine Zukunftsstudie der Landesakademie brachte unter anderem das Ergebnis, dass 83 Prozent der Befragten sich in Niederösterreich wohlfühlen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung