11.11.2002 | 00:00

Sportunion Niederösterreich präsentierte Leistungsangebot

Goldenes Ehrenzeichen an LH Pröll überreicht

Einen Ausschnitt ihres Leistungsangebotes und ihrer Leistungsstärke bot am Samstag die Sportunion Niederösterreich bei ihrer traditionellen Gala in St. Pölten. Schauplatz war die NÖ Landessportschule, wo es eine Vielzahl von Vorführungen gab und über neue Trends und Entwicklungen informiert wurde. Höhepunkt war am Abend die Unions-Gala mit einem sportlichen Top-Rahmenprogramm, an der auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll teilnahm. Die Jugend brauche Vorbilder im Sport, der ihr auch Halt gebe, so Pröll, der versprach, sich bei der künftigen Regierung für ein eigenes Sport-Staatssekretariat einzusetzen. Dem Landeshauptmann wurde auch die höchste Auszeichnung der Sportunion, das Goldene Ehrenzeichen, überreicht.

Die Sportunion Niederösterreich, ein überparteilicher, nicht auf Gewinn ausgerichteter gemeinnütziger Verband, hat derzeit rund 700 angeschlossene Vereine, in denen von rund 15.000 Funktionären über 140.000 Mitglieder betreut werden. Im Mittelpunkt steht der Fitness- und Gesundheitssport sowie der Breitensport, aber auch dem Spitzensport wird breiter Raum eingeräumt, wie zahlreiche nationale und internationale Erfolge zeigen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung