05.11.2002 | 00:00

NÖ Landtags-Sitzungsberichte ab 1983 im Internet

Freibauer: Noch intensivere Information der Öffentlichkeit

Wie der Präsident des NÖ Landtages, Mag. Edmund Freibauer, kürzlich der Präsidialkonferenz mitteilte, sind ab sofort die Sitzungsberichte des Landtages zurück bis zum Beginn der XII. Gesetzgebungsperiode – also ab November 1983 – im Internet unter www.noe.gv.at/service/politik/landtag/sitzungen/sitzungsberichte.htm erfasst. „Das ist ein weiterer Schritt auf dem Weg, die Arbeit des Landtages mit den modernen Mitteln der elektronischen Kommunikation einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen“, so Freibauer.

Innerhalb jeder Gesetzgebungsperiode ab 1983 besteht nunmehr die Möglichkeit, Suchbegriffe, Tagesordnungspunkte und Redner auch in verknüpfter Form (z.B. Ausführungen eines Redners zu einem bestimmten Thema) abzurufen. Dieses Service ist nicht nur für Politiker, sondern auch für Wissenschafter und zeitgeschichtlich Interessierte ein attraktives zusätzliches Angebot der Dokumentation der Reden und Beschlüsse in der niederösterreichischen Landespolitik.

Für die nächste Legislaturperiode kündigte der Präsident eine noch intensivere Information der Öffentlichkeit über die Tätigkeit des Landtages an. So ist geplant, das Foyer des „Landtagsschiffs“ für die jährlich etwa 50.000 Besucher, darunter die Hälfte Kinder und Jugendliche, nach modernen museumspädagogischen Grundsätzen mit Informationen über die Landtagsarbeit zu versehen. Auch sollen die Sitzungen des Landtages in der nächsten Periode direkt im Internet übertragen werden.

Freibauer verwies auch darauf, dass es derzeit schon möglich ist, sich während einer Landtagssitzung im Internet laufend über die am Wort befindlichen Redner zu informieren und kurz darauf die Inhalte der Debattenbeiträge aus der Landeskorrespondenz abzurufen. Selbstverständlich können auf diesem Weg auch die Landtagsvorlagen (z.B. Gesetzentwürfe), die gerade zur Beratung stehen, samt Informationen über allfällige Änderungen in den Ausschüssen abgerufen werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung