28.10.2002 | 00:00

NÖ Landesmuseum in St.Pölten als Schwerpunkt

Ausgabe 10-11/2002 von „morgen – Kulturberichte“ erschienen

Wenige Wochen vor der Eröffnung des neuen NÖ Landesmuseums in St.Pölten (15. bis 17. November) widmet sich die soeben erschienene Oktober/November-Ausgabe der Zeitschrift „morgen – Kulturberichte“ zu einem Großteil diesem für Niederösterreichs Kunst- und Kulturlandschaft bedeutenden Ereignis.

Zu Wort kommen dabei Architekt Hans Hollein und der Direktor des Museums, Carl Aigner, ebenso wie die Verantwortlichen der einzelnen Natur-, Kunst- und Landeskundesektionen bzw. des Museumsgartens. Ergänzt wird der – diesmal zum Teil in Farbe gehaltene – Schwerpunkt mit kulturphilosophischen Betrachtungen zur Ideologie von Museumsbauten und der Vermittlung historischer Inhalte sowie einer Umfrage unter Experten und Museumsdirektoren unter dem Titel „Ist das Museum heute noch aktuell?“

Komplettiert durch ein Interview mit Herbert Achternbusch, ein Porträt zum 100. Geburtstag von Albert Drach, Betrachtungen über die früheren Hochwasser am Kamp, die Wachauer Kulturlandschaft und andere Beiträge sowie Veranstaltungshinweise, Bücher- und Plattentipps, ist „morgen – Kulturberichte“ zum Preis von 2,90 Euro im Handel erhältlich bzw. kann unter den Telefonnummern 02742/9005-13729 und 12181 bestellt werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung