22.10.2002 | 00:00

Guckkästen, Streiflichter und Visionen

Neue Ausstellungen in St.Pölten und Markt Piesting

Zu einer Ausstellungseröffnung der besonderen Art laden die Landeshauptstadt St.Pölten und der überregionale Kunstverein Süd Ost morgen, Mittwoch, 23. Oktober, um 18.30 Uhr in die Sonderausstellungsräume des Stadtmuseums St.Pölten. Präsentiert wird dabei die neue „Österreichische Guck!!Kastengalerie“ mit je elf kleinformatigen Originalen, neun nummerierten und signierten Multiples und einer CD-ROM. Produziert wurde in einer Auflage von 50 Stück, 29 Exemplare davon kann man bis 24. Dezember erwerben.

„Streiflichter“ nennt sich die nächste Ausstellung in der NÖ Landesbibliothek in St.Pölten, die am Dienstag, 29. Oktober, um 18 Uhr eröffnet wird. Gezeigt werden Aquarelle und Acrylarbeiten der 1942 in St.Pölten geborenen Künstlerin Ingrid Kamper. Kamper, Galeristin in St.Pölten-Stattersdorf, leitet seit 1992 Kurse im Bereich bildenden Kunst an der Volkshochschule St.Pölten. Zu sehen sind die „Streiflichter“ bis 6. Dezember während der Bibliotheks-Öffnungszeiten (Montag, Mittwoch und Freitag zwischen 8.30 und 16 Uhr, Dienstag zwischen 8.30 und 19 Uhr).

„Visionen“ ist der Titel einer Bildhauerausstellung, die seit dem Wochenende in der Alten Hammerschmiede in Markt Piesting läuft. Harry Brenner gibt darin mit Installationen, Großplastiken, Bronze-Kleinplastiken, Modellen, Skizzen und Performances einen Überblick über eine 30-jährige, die Zeitströmungen stets kritisch kommentierende Schaffensperiode. Zu sehen sind die „Visionen“ noch bis 17. November, Mittwoch bis Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 16 und 19 Uhr.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung