21.10.2002 | 00:00

Abfischfest in Sitzenberg-Reidling

Karpfen von höchster Qualität

Sitzenberg-Reidling lädt am Samstag, 26. Oktober, zu einem großen Abfischfest ein, das auch im Zeichen 30 Jahre Teichwirtschaft in der Tullnerfeldgemeinde steht. Dieses Ereignis bietet wieder Gelegenheit, die einzigartige Atmosphäre beim Abfischen der Sitzenberger Teiche hautnah mitzuerleben.

Beim Abfischen wird das Wasser zunächst abgelassen und die Karpfen schließlich aus der verbleibenden Fischgrube mit Keschern gefangen, sortiert und anschließend in Halteranlagen rund vier Wochen aufbewahrt – bis zum traditionellen Fischmarkt, der im Dezember jeden Samstag und Sonntag von 9 bis 12 Uhr und eine Woche vor Weihnachten bis 23. Dezember wochentags von 9 bis 14 Uhr stattfindet. Spätentschlossene haben auch noch am 24. Dezember von 9 bis 11 Uhr die Möglichkeit, sich einen Weihnachtskarpfen zu besorgen. Die hervorragende Qualität der heimischen Karpfen kann man ab 26. Oktober auch im Landgasthaus Schmid in Sitzenberg genießen.

Die Teichwirtschaft wird von der Gemeinde seit den siebziger Jahren betrieben und ist vor allem von einer ökologisch-naturnahen Bewirtschaftungsform gekennzeichnet. Erledigt wird die Arbeit hauptsächlich von freiwilligen Mitarbeitern. Das Teichgebiet umfasst rund 10 Hektar und wird auch von Anglern überaus geschätzt.

Nähere Informationen: Gemeinde Sitzenberg-Reidling, Telefon 02276/2241, e-mail teichwirtschaft@sitzenberg-reidling.at, www.sitzenberg-reidling.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung