18.10.2002 | 00:00

Vergangenheit und Zukunft – Dorf und Kleinstadt

Mitteleuropäisches Kleinstadtsymposion in Waidhofen an der Ybbs

„Telekommunikation und Informatik“ und deren Nutzen für Kleinstädte und ihre Umgebung sowie die Frage des Wesens von historischen Kleinstädten stehen im Mittelpunkt des „2. Mitteleuropäischen Kleinstadtsymposions“, das ab heute, Freitag, 18., bis Samstag, 20. Oktober, in Waidhofen an der Ybbs stattfindet. Neben der Präsentation des preisgekrönten Stadtkonzeptes gibt es heute eine Stadtführung sowie eine ganztägige Exkursion in die Region. Am Samstag, 19., und am Sonntag, 20. Oktober, jeweils ab 9 Uhr, sind im Hotel „Schloss an der Eisenstraße“ Referate und Diskussionen mit in- und ausländischen Fachleuten aus dem Bereich „Kultur, kulturelles Erbe, Raumordnung, Landschaft“ sowie aus dem Bereich „Informations- und Kommunikationstechnologien“ geplant.

Aus der Zusammenschau dieser Fachdisziplinen sowie aus der Verbindung von Stadt und Land versprechen sich die Veranstalter zukunftsweisende Erkenntnisse für die Region Waidhofen an der Ybbs sowie über die zahlreichen Kleinstädte und ihr Umland.

Vorbereitet wurde das Symposion von ECOVAST AUSTRIA (Österreichische Sektion des Europäischen Rates für die Dörfer und Kleinstädte), vom Institut für Raumplanung und ländliche Neuordnung an der Universität für Bodenkultur sowie dem Labor G.I.V.E. – Zukunftsforschungsinstitut für den ländlichen Raum.

Nähere Informationen: www.ecovast.at, Dr. Arthur Spiegler, Telefon 0664/895 43 95


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung