15.10.2002 | 00:00

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste in ihrer heutigen Sitzung u.a. folgende Beschlüsse:

Für die Innenrenovierung der Pfarrkirche Schönau an der Triesting wurde dem Bauamt der Erzdiözese Wien ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 58.138 Euro bewilligt.

Zur Attraktivierung des öffentlichen Personennahverkehrs im Südraum Wiens wird die Ausweitung des Angebots der VOR-Buslinien 269 und 270 (Anbindung an die U 6) für einen Probezeitraum von September bis Dezember 2001 und für das erste Betriebsjahr 2002 gefördert. Die Förderungen betragen für den Probezeitraum 95.127 Euro, für das erste Betriebsjahr 297.216 Euro.

Im Rahmen der Wohnbauförderungs-Sofortmaßnahmen für Hochwasseropfer wurden 21 Bauwerbern Darlehen in der Gesamthöhe von 276.470 Euro bewilligt, zwei Familien erhalten Zuschüsse von insgesamt 3.490 Euro.

Die Richtlinien für die Wohnbauförderung im Mehrfamilienwohnhaus-Neubau wurden in Richtung Öko-Förderung geändert.

Das Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und Konstruktiven Wasserbau an der Universität für Bodenkultur wurde mit der Durchführung einer Abflussanalyse der Traisen und der Donau beauftragt, die Kosten betragen 207.200 Euro.

Fünf Gemeinden erhalten als Bedarfszuweisungen III 36.431 Euro mit dem Verwendungszweck „Rettungsdienst“.

Als Vorschusszahlungen auf spätere Zuschüsse des Bundes für die Beseitigung von Katastrophenschäden im Gemeindevermögen erhalten drei Gemeinden, die im Juni von Hochwasser betroffen waren, insgesamt 144.000 Euro und 211 Gemeinden, die im August Schäden erlitten haben, insgesamt 6,817 Millionen Euro. Zuschüsse des Bundes in der Gesamthöhe von 339.365 Euro wurden 24 Gemeinden genehmigt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung