04.10.2002 | 00:00

Von der Compagnie Montalvo-Hervieu bis Günther Nenning

Oktober-Programm im Festspielhaus St.Pölten

Als äußerst spannend, abwechslungsreich und vielfältig präsentiert sich das Oktober-Programm im St.Pöltner Festspielhaus, den Beginn markiert dabei heute, 4., und morgen, 5. Oktober, (jeweils um 20 Uhr) die französische Compagnie Montalvo-Hervieu mit „Babelle heureuse“. Bereits am Sonntag, 6. Oktober, folgt unter der Schirmherrschaft von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll der „Erste Festspielhaus Grand Prix“. Bei der Oldtimer Rallye kommt es ab 9.30 Uhr zu einer Sternfahrt im Landhausviertel rund um das Festspielhaus.

Eine Melange aus Jazz und American Mainstream-Gesang bieten am Donnerstag, 10. Oktober, um 20 Uhr Wolfgang Muthspiel und Rebekka Bakken. Mit „aufhOHRchen! im Festspielhaus“ steht am Samstag, 12. Oktober, (19.30 Uhr) qualitative Volksmusik in und um Österreich auf dem Programm. Am Montag, 14. Oktober, widmet sich das zweite Symphoniekonzert des Niederösterreichischen Tonkünstlerorchesters um 19.30 Uhr Werken von Brahms, Barber und Tschaikowskij.

„Milva, Piazzolla und die Nacht des Tangos“ heißt das Motto am Samstag, 19. Oktober, wenn ab 20 Uhr Weltstar Milva in St.Pölten zu Gast ist. Kammermusik von Spohr, Schumann, Chopin, Milhaud, Schostakowitsch und Sarasate bringen Martha und Vahid Khadem-Missagh mit Gottlieb Wallisch am Mittwoch, 23. Oktober, um 19.30 Uhr. Am Sonntag, 27. Oktober, schließlich heißt es um 11 Uhr „Talk im Festspielhaus“, Gesprächsgast von Franz Ferdinand Wolf ist Günther Nenning.

Karten für die Veranstaltungen im Festspielhaus St.Pölten gibt es unter der Telefonnummer 02742/908080-222, Informationen im Internet unter www.festspielhaus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung