23.09.2002 | 00:00

Österreichs Natur- und Kulturerbestätten

Neues Buch erschienen

Österreich ist ein an Natur- und Kulturschätzen reiches Land. Diese Auffassung teilt auch die UNESCO, so dass von den mehr als 700 weltweit anerkannten Natur- und Kulturerbestätten immerhin acht in Österreich angesiedelt sind. Der Bogen spannt sich vom barocken Gesamtkunstwerk Schloss und Park Schönbrunn über die historischen Altstädte von Wien, Salzburg und Graz bis hin zur prähistorisch bedeutenden Berg- und Seenlandschaft Hallstatt-Dachstein im Salzkammergut. Zum Welterbe zählen zudem die Semmeringbahn, ein geniales ingenieur-technisches Meisterwerk, die Fluss- und Kulturlandschaft Wachau mit ihren Burgen und Klöstern und schließlich der westlichste Steppensee Europas, der Neusiedler See, mit seiner seltenen Fauna und Flora.

Zu Österreichs einzigartigem Kultur- und Naturerbe ist nun ein umfassendes, repräsentatives Buch erschienen, ein informativer, reich illustrierter Bildband mit zahlreichen Tipps. Herausgeber ist Alliance For Nature (Verlag Christian Brandstätter). Erhältlich ist das 224 Seiten umfassende Buch (243 Farbabbildungen) bis Ende des Jahres zum Preis von 39,90 Euro (plus Versandspesen) unter www.AllianceForNature.at oder per Fax (01/893 92 98).


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung