16.09.2002 | 00:00

Neue Broschüren für den Kinder- und Jugendschutz

Prokop: Konflikte sind zum Lösen da

Die Broschüren „Gewalt an Kindern“ und „Sexuelle Gewalt an Kindern“ wurden kürzlich von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop in der Volksschule Maria Enzersdorf vorgestellt, den Inhalt präsentierte die NÖ Kinder- und Jugendanwältin Mag. Gabriela Visy. Ziel der Hefte sei es, Informationen und Hilfsangebote für betroffene Familien zu geben und Präventionsmaßnahmen anzubieten. Ferner würden diese Broschüren der Prävention gegen sexuelle und körperliche Gewalt an Kindern dienen. „Wir wollen durch diese Schriften Informationen verbreiten, die es ermöglichen, Veränderungen bei Kindern schneller wahrzunehmen. Auch Eltern und Pädagogen müssen lernen, bewusst hinzusehen und Signale zu erkennen“, betonte Prokop. Hauptaufgabe sei es, Bewusstsein und Persönlichkeit der Kinder zu stärken und ihnen zu helfen, ihre Gefühle zu artikulieren. „Die Broschüren richten sich an all jene, die direkten Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben. Sie sollen sensibilisieren, informieren und aufklären“, fasste Frau Mag. Gabriela Visy zusammen.

Die Broschüren können bei der NÖ Kinder- und Jugendanwaltschaft, 3109 St.Pölten, Rennbahnstraße 29, oder unter der Telefonnummer 02742/90811 bestellt werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung