13.09.2002 | 00:00

„Tag der offenen Tür“ in der BH Mödling

Prokop: Dezentrale Verwaltung hat sich bewährt

Heute vor zehn Jahren übersiedelte die Bezirkshauptmannschaft Mödling in das neu errichtete Amtsgebäude. Der Neubau des Amtsgebäudes habe sich bewährt und ermögliche bessere Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter und mehr Service für die Bürger, erklärte Bezirkshauptmann Dr. Hannes Nistl. Die Verwaltungs- und Bundesstaatsreform führe zu einer Aufwertung der Bezirkshauptmannschaften, betonte Nistl. In der Bezirkshauptmannschaft Mödling sind derzeit rund 150 Mitarbeiter beschäftigt, im Gebietsbauamt rund 18.

Aus Anlass des Jubiläums findet heute in der Bezirkshauptmannschaft Mödling und im Gebietsbauamt ein „Tag der offenen Tür“ statt. In der Zeit von 8 bis 13 Uhr werden der Bevölkerung die verschiedenen Aufgabenbereiche der Bezirkshauptmannschaft und des Gebietsbauamtes gezeigt. Dazu gibt es Informationsstände der Kriminalpolizei, des NÖ Zivilschutzverbandes und der „umweltberatung“.

Die Bürger seien mit der Landesverwaltung zufrieden, erklärte Prokop. Dies sei die Bestätigung für eine erfolgreiche föderalistische und dezentrale Verwaltung in Niederösterreich. Die Bezirkshauptmannschaft Mödling sei überdies der beste Beweis dafür, dass man technische Errungenschaften nutzen könne, ohne den menschlichen Kontakt zu verlieren, so Prokop abschließend.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung