09.09.2002 | 00:00

13. September: 2. NÖ Baumtag in Schloss Eckartsau

Prämierung der baumfreundlichsten Gemeinden

Das Barockjagdschloss Eckartsau in Orth an der Donau ist heuer Schauplatz des Niederösterreichischen Baumtages am 13. September. Die umfassende Informationsveranstaltung zum Thema Baumschutz und -pflege in Zusammenarbeit zwischen der Naturschutz-Abteilung des Amtes der NÖ Landesregierung und der Koordinationsstelle für Baumschutz wendet sich in erster Linie an Gemeinden und an alle, denen die Erhaltung und Pflege von Bäumen ein Anliegen ist. Beim 1. NÖ Baumtag im Vorjahr wurden rund 400 Besucher verzeichnet.

Wesentliche Schwerpunktthemen beim heurigen Baumtag bilden die Arbeitssicherheit am Baum sowie der Baumschutz im Zuge von Bauarbeiten, ein Schauprogramm zeigt dabei geeignete Seilklettertechniken u.a. Eine Fachmesse mit 25 Ausstellern wird einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten moderner Baumpflege geben.

Zudem sind die niederösterreichischen Gemeinden auch heuer wieder aufgerufen, sich im Wettbewerb um die baumfreundlichste Gemeinde des Landes zu messen. Im Vorjahr ging der Preis an die Gemeinden Tattendorf, Klausen-Leopoldsdorf, Tullnerbach, Retz, Laa an der Thaya, Böheimkirchen, Tulln und Baden.

Nähere Informationen: Koordinationsstelle Baumschutz, Telefon 01/710 87 25, e-mail baum@vlasitzundzodl.at. Im Internet findet man Informationen unter www.baumtag.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung