26.08.2002 | 00:00

Bund schreibt Staatsstipendien für Komposition aus

13.200 Euro Jahresstipendium für neue Projekte

Das Bundeskanzleramt schreibt auch heuer wieder Staatsstipendien für Komponistinnen und Komponisten aus. Diese können Musikern zuerkannt werden, deren Schaffen mit der Musiktradition und der aktuellen musikalischen Entwicklung in Österreich im Einklang stehen. Die Stipendiaten sollen in die Lage versetzt werden, sich während der Laufzeit des Stipendiums – monatlich 1.100 Euro, ein Jahr lang – voll auf ein Kompositionsprojekt konzentrieren zu können.

Bis 15. Oktober 2002 sind Bewerbungen an das Bundeskanzleramt, Kunstangelegenheiten, Abteilung II/2, 1014 Wien, Schottengasse 1, zu richten. Nähere Auskünfte über die Bewerbungsunterlagen bzw. den genauen Ausschreibungstext erhält man im Bundeskanzleramt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung