16.08.2002 | 00:00

Seit 9 Jahren erholen sich Kinder aus Weißrussland in NÖ

Auch für 2003 werden Gastfamilien und Sponsoren gesucht

Seit nunmehr 9 Jahren organisiert Maria Hetzer aus Krems für Kinder aus Weißrussland im Alter zwischen 9 und 15 Jahren einen Urlaub bei Gastfamilien in Niederösterreich. Auch heuer konnten wieder rund 250 Kinder für 3 Wochen Erholung in wunderschöner Natur, sauberer Luft, unverstrahlter Umwelt und bei gesunder Ernährung verbringen. Denn 16 Jahre nach dem Reaktorunglück in Tschernobyl werden die Folgekrankheiten, vor allem Schilddrüsenerkrankungen, auch statistisch immer deutlich sichtbarer.

Die Aktion wird durch freiwillige Leistungen und Spendengelder bzw. Unterstützung durch Sponsoren sowie durch Gastfamilien möglich. Diese Familien scheuen weder Kosten noch Mühen, den Kindern jedes Jahr drei wunderschöne, erholsame und abwechslungsreiche Wochen zu gestalten. Als Abschluss der heurigen Erholungsaktion und gleichzeitig als symbolischer Dank an die Gastfamilien findet am kommenden Montag, 19. August, eine Schifffahrt auf der Donau statt. Abfahrt ist um 10.15 Uhr in Krems. Alle weißrussischen Kinder, die sich derzeit noch in Österreich befinden (rund 80) und alle Kinder der Gastfamilien sind von der „DDSG Blue-Danube“ zu einer Freifahrt eingeladen. Das Österreichische Bundesheer wird für die Verpflegung an Bord der „Prinz Eugen“ sorgen.

Nähere Informationen zur Aktion bzw. für Gastfamilien unter der Telefonnummer 0676/9604275 (Maria Hetzer).


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung