02.08.2002 | 00:00

Erweiterung der Park-and-ride-Anlage Fischamend

Weitere 73 Pkw-, 48 überdachte Zweirad- und 8 Mopedabstellplätze

Bei der Haltestelle in Fischamend (Bezirk Wien-Umgebung) wird die bestehende Park-and-ride-Anlage um 73 Pkw-Abstellplätze, rund 48 überdachte Zweiradabstellplätze und 8 Mopedabstellplätze erweitert. Die Gesamtkosten für diese Anlage, die nach Fertigstellung insgesamt rund 113 Pkw-Abstellplätze umfassen wird, belaufen sich inklusive Erwerb der erforderlichen Grundstücksfläche auf 265.300 Euro und werden auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen dem Land Niederösterreich und dem Bund zu 50 Prozent von den ÖBB und zu 40 Prozent vom Land getragen. Die restlichen 10 Prozent übernimmt die Stadtgemeinde Fischamend. Der Baubeginn sowie die Fertigstellung der Anlage erfolgen voraussichtlich im Herbst dieses Jahres.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung