26.07.2002 | 00:00

Dampfzug fährt als „Schriftzug“

Scheibbser Autorengruppe liest im Ötscherlandexpress

Literaten der Autorengruppe „Schriftzug 3250“ aus dem Bezirk Scheibbs machen am Sonntag, 28. Juli, einen Ausflug der besonderen Art: Im Ötscherlandexpress von Kienberg nach Lunz werden die Autoren zum Thema „Auf der Reise“ aus eigenen Werken vortragen. Kulturliebhaber sind dabei zu einer besinnlichen, spannenden und komischen Mitfahrt eingeladen. Der Bogen spannt sich von Überlegungen zur „Lebensreise“ über Gedanken zur hektischen Reisetätigkeit unserer Zeit, dem „Reisevirus“, bis hin zur lustigen Anekdote über den Schulausflug.

Die Leiterin der Gruppe „Schriftzug 3250“, Christine Tippelreiter aus Scheibbs, erklärt dazu: „Wir sind Teil der Kulturplattform Wieselburg. Seit drei Jahren hält die Autorengruppe regelmäßig Treffen ab, um das vorhandene reiche, regionale Potenzial an Autoren und Literaten zu fördern.“ Der diesjährige Höhepunkt der gemeinsamen Aktivitäten ist der literarische Ausflug mit der Dampflok. „Alle Leute, die Literatur mögen, sind uns herzlichst willkommen. Wir begeben uns gemeinsam auf eine kreative Reise.“

Die Teilnahme an der Lesung ist frei, es muss nur die normale Fahrkarte bezahlt werden. Die Abfahrt am Bahnhof Kienberg erfolgt um 14.30 Uhr, um 15.34 Uhr wird Lunz am See erreicht. Die Abfahrt von Lunz ist für 16 Uhr, die Ankunft in Kienberg für 16.35 Uhr festgesetzt.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland unter der Telefonnummer 07443/866 00, Dr. Barbara Kühhas.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung