24.07.2002 | 00:00

Fußballauswahl des Club NÖ derzeit besonders aktiv

Bereits knapp 790.000 Euro eingespielt

Besonders aktiv ist die Fußballauswahl des Club Niederösterreich in diesen Sommermonaten. So spielten die „Fußballcracks“ früherer Tage an den vergangenen Wochenenden in Mauerbach, in Gettsdorf bei Ziersdorf und in Scheibbs. Bei den drei Spielen konnten Toni Pfeffer, Felix Gasselich, Gerhard Rodax, Karl Daxbacher & Co weitere 5.517 Euro für einen guten Zweck einspielen. Die Club Niederösterreich-Auswahl hält derzeit bei einer Einspielsumme von 787.830,44 Euro. Überreicht wurden die Spenden an Johannes Pachler für eine Delphintherapie, an das Behindertenheim Mühlbach, an die Lebenshilfe Behindertenschule Rogatsboden und an das Palliativ Care Hospiz Scheibbs. „Unser Traumziel ist das Erreichen der 1 Millionen Euro-Schallgrenze“, betont dazu Club Niederösterreich-Präsident Erwin Pröll. Geht es um die Einsätze der Spieler, so führt derzeit Generaldirektor-Stellvertreter Johannes Coreth von der „Niederösterreichischen“ mit 145 Spielen vor Ex-Mannschaftskapitän Pepi Wahl mit 117 Spielen, Ali Dirnberger mit 116 Spielen und Jonny Bjerregaard mit 110 Spielen. Demnächst werden Klaus Novacek, früher Admira, und Mannschaftsstütze Hans Oppel den „Hunderter“ erreichen. Das nächste Spiel des Club Niederösterreich findet am 11. August in Schönfeld bei Neulengbach statt.

Nähere Informationen: Club Niederösterreich, 1010 Wien, Bartensteingasse 2/2, Telefon 01/533 84 01, e-mail paumann.club.noe@nextra.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung