09.07.2002 | 00:00

Kreuzungsbereich im Zuge der B 45 soll entschärft werden

Spatenstich für neuen Kreisverkehr in Laa an der Thaya

Der Kreuzungsbereich der B 45 (Pulkautal Straße) mit der Landesstraße 3076 und der Gemeindestraße „Thayapark“ an der Westeinfahrt von Laa an der Thaya im nördlichen Weinviertel soll nun durch einen Kreisverkehr entschärft werden. In diesem teils schwer einsehbaren Kreuzungsbereich ist es in der Vergangenheit auf Grund des starken Verkehrsanstieges (derzeit rund 9.000 Kraftfahrzeuge pro Tag), der auch auf die Eröffnung neuer Märkte im Nahbereich zurückzuführen ist, immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen. Der neue Kreisverkehr, für den Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, heute, Dienstag, um 17 Uhr den Spatenstich vornimmt, wird einen Außendurchmesser von 34 Metern haben und soll bis Anfang Oktober dieses Jahres und damit rechtzeitig vor Eröffnung der neuen Therme in Laa an der Thaya fertiggestellt sein. Die Gesamtkosten von rund 250.000 Euro werden zu drei Viertel vom Land und zu einem Viertel von der Gemeinde getragen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung