26.06.2002 | 00:00

Kindgerechte „Computer-Arbeitsplätze“

Übergabe an drei NÖ Kindergärten

Im Rahmen eines weltweiten Förderprogramms stellt die Firma IBM Kindergärten mit mindestens 100 Kindern oder mit speziellem Förderbedarf kostenlos kindgerechte „Computer-Arbeitsplätze“ mit vorinstallierter Software zur Verfügung. Die Firma Lexmark ergänzt das Angebot durch einen Drucker. Morgen, Donnerstag, 27. Juni, wird Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop im Leopoldsaal des NÖ Landhauses sechs solche „KidSmart Spiel- und Lernstationen“ an die Kindergärten Brunn am Gebirge, Traismauer und Wiener Neudorf übergeben. Im weiteren Verlauf werden diese drei Kindergärten auch von MitarbeiterInnen der Medienpädagogischen Beratungsstelle an der NÖ Landesakademie begleitet und bei der Elternarbeit unterstützt.

Weltweit sind bereits 7.000 solcher Stationen im Einsatz und arbeiten bereits eine Million Kinder mit den im KidSmart installierten Programmen. Österreichweit werden demnächst über 100 Stationen im Einsatz sein. Ziel der Aktion von IBM ist es, Berührungsängste mit der neuen Technologie abzubauen, individuelle Begabungen von Kindern durch vielfältige Anregungen – auch mittels Computer – zu fördern und einen sinnvollen und kritischen Umgang mit dem Computer zu erlernen. So sollen schon Kindergarten- und Vorschulkinder die Möglichkeit erhalten, spielerisch den Computer zu entdecken und eine Grundlage für die in der Informationsgesellschaft geforderte Medienkompetenz zu erwerben.

Nähere Informationen: Dr. Ingrid Geretschlaeger, Andrea Klein, Medienpädagogische Beratungsstelle an der NÖ Landesakademie, 3109 St.Pölten, Neue Herrengasse 17a, e-mail medienpaedagogik@noe-lak.at, Telefon 02742/294-17468 oder 0676/734 58 01.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung