19.06.2002 | 00:00

In unmittelbarer Nähe der Lainsitz nahe Gmünd:

Storchenwiesen und Auwaldzellen ein Naturdenkmal

Die Bezirkshauptmannschaft Gmünd erklärte dieser Tage die horstnahen Storchenwiesen und Auwaldzellen in unmittelbarer Nähe des Grenzflusses Lainsitz in den Katastralgemeinden Ehrendorf und Wielands (Marktgemeinde Großdietmanns) zum Naturdenkmal. Darin sind sowohl landwirtschaftliche Grundstücke als auch Wald und schließlich der Lainsitz-Fluss mit einem Sumpf inbegriffen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung