31.05.2002 | 00:00

„i2B Venture Capital Forum“ im NÖ Landhaus

Teil des NÖ Energiekonzepts

Das NÖ Landhaus (Ostarrichi-Saal) ist am Montag, 3. Juni, ab 14 Uhr Schauplatz des „i2B Venture Capital Forums“, einer Veranstaltung im Zuge des österreichweiten, von der VA Tech, der Wirtschaftskammer Österreich und der Bank Austria organisierten i2B Businessplanwettbewerbs (www.i2B.at). Im Hinblick auf die verstärkte Unterstützung technologieorientierter Unternehmensgründungen in Niederösterreich durch die in Gründung befindliche NÖ Landesgesellschaft „TecNetCompany“ mit Beteiligungs- bzw. Wachstumskapital (Venture Capital) fügt sich die erstmalige Unterstützung des i2B Businessplan-Wettbewerb nahtlos in das im Dezember 2001 beschlossene NÖ Technologiekonzept (www.tecnetarea.at), ein.

Die Begrüßung bei der Veranstaltung wird der Wirtschafts-Landesrat Ernest Gabmann vornehmen. Auf dem Programm steht die Vorstellung der besten 10 Gründerteams des laufenden Wettbewerbs und die Jury-Sitzung zur Kür der besten Teams. Die Siegerteams werden allerdings erst am 18. Juni in Wien präsentiert. Es werden die Teams des laufenden Wettbewerbs anwesend sein und ihre Geschäftideen der Jury, den anwesenden Kapitalgebern und den Medien vorstellen.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Venture-Capital-Geber, Business Angels, Förderstellen und natürlich potenzielle Unternehmensgründer die bereits am i2B Businessplan-Wettbewerb teilnehmen und eine Unternehmensgründung planen. Die Gründerteams haben weiters die Möglichkeit, mit den Kapitalgebern und Förderstellen im Zuge der Veranstaltung erste Gespräche zu führen.

Nähere Informationen: Leo Strohmayr, Geschäftsstelle für Technologie, Telefon 02742/9005-16764, e-mail: leopold.strohmayr@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung