27.05.2002 | 00:00

Rotkreuz-Bezirksstelle Purkersdorf-Gablitz neu gebaut

LR Sobotka: „Niederösterreich ist ein Land der Freiwilligen“

In der Stadtgemeinde Purkersdorf wurde gestern von Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka die neu errichtete Bezirksstelle des Roten Kreuzes offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Das vom Gablitzer Architekten Dipl.Ing. Peter Fleiß geplante Gebäude ersetzt die im Jahr 1967 errichtete alte Dienststelle, die den heutigen Anforderungen an einen modernen Rettungsdienst nicht mehr gerecht wurde.

Das neue, nach dem Entdecker der Blutgruppen benannte „Dr.-Karl-Landsteiner-Haus“ entstand in einer Bauzeit von nur zehn Monaten und bietet auf einer verbauten Fläche von 1.335 Quadratmetern Platz für eine Leitstelle, Mannschafts- und Sanitärräume, eine Ordination sowie für mehrere Büro- und zwei Schulungsräume. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,45 Millionen Euro, die von den sechs Gemeinden des Gerichtsbezirks, dem Land Niederösterreich und dem Roten Kreuz getragen werden.

Landesrat Sobotka dankte den vielen Freiwilligen des Roten Kreuzes für ihren unermüdlichen Einsatz und gratulierte zum gelungenen Haus. Damit werde einmal mehr auch unterstrichen, dass Niederösterreich ein „Land der Freiwilligen“ ist.

Rund 400 Besucher informierten sich beim anschließenden „Tag der offenen Tür“ über die Leistungen der Bezirksstelle Purkersdorf-Gablitz, die im Jahr 1960 gegründet wurde. Im Jahr 2001 überschritt der Rettungs- und Krankentransportdienst mit 10.381 Ausfahrten erstmals auch die Zehntausender-Grenze. Seit der Installierung im September 1996 verzeichnete der Notarztwagen 2.974 Ausfahrten bei medizinischen Notfällen. 155 Menschen konnte dabei das Leben gerettet werden. Sondereinsatzmannschaften im Rahmen des NÖ Katastrophendienstes, eine Hundestaffel sowie der immer wichtiger werdende Bereich des Gesundheits- und Sozialdienstes und die Breitenausbildung der Bevölkerung ergänzen die Dienstleistungspalette des Roten Kreuzes im Bezirk Purkersdorf.

Nähere Informationen: Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz, 3002 Purkersdorf, Kaiser-Josef-Straße 65, Telefon 02231/621 44 bzw. 02231/638 55.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung