23.05.2002 | 14:40

3.700 Veranstaltungen im Kursjahr 2002/2003

Neues WIFI-Kursprogramm schlägt alle Rekorde

Rekordverdächtig zeigt sich das NÖ WIFI-Kursprogramm, das gestern von Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl in St.Pölten präsentiert wurde. Im Schnitt besucht bereits jeder achte in der niederösterreichischen Wirtschaft Beschäftigte jährlich einen WIFI-Kurs. Im neuen Kursjahr 2002/2003 werden insgesamt an die 3.700 Veranstaltungen abgehalten, rund 1.200 Trainer sind dabei im Einsatz. Die Zahl der Kurs- und Seminarteilnehmer hat bereits im letzten Jahr die 44.000er-Marke überschritten. „Der Unternehmer sagt, was er braucht – und schon erarbeiten ihm unsere Ausbildungsprofis ein maßgeschneidertes Programm.“ Rasche Anpassung an die sich verändernden Qualifizierungsanforderungen, Flexibilität und Praxisnähe führte Zwazl dabei als besondere Stärken der Nummer Eins bei der beruflichen Weiterbildung in Niederösterreich an.

Maßstäbe setzt das WIFI auch in punkto Kundennähe, die Kurse werden flächendeckend in ganz Niederösterreich angeboten. Wenn es nicht anders geht, kommt das WIFI in den Betrieb oder sogar in das Wohnzimmer – per Internet. Gebucht werden kann seit dem Juni des Vorjahres rund um die Uhr über den WIFI-eShop unter der Adresse www.noe.wifi.at. Insgesamt machen die Anmeldungen über das Internet bereits 6,5 Prozent der Gesamtbuchungen aus.

Mit 383 neuen Kursen und Seminaren fällt auch die „Innovationsrate“ im neuen WIFI Kursprogramm absolut rekordverdächtig aus. Eine ganz besondere Neuerung hat das Geschäftsfeld Betriebswirtschaft aufzuweisen – den Universitären Lehrgang Finanzmanagement. Erstmals besteht hier im WIFI die Möglichkeit, einen MBA-Abschluss (Master of Business Administration) zu absolvieren. Neu ist auch der „International Business Assistant“, eine Ausbildung für Personen mit Matura und Sprachkenntnissen, die auf Assistenzpositionen im Unternehmensführungsbereich abzielt. Um sich „erweiterungsfit“ zu machen, werden in den Grenzregionen Seminare zur Vorbereitung auf die EU-Erweiterung angeboten. Auch in den Ferien macht das WIFI keine Pause: Bei den Sommerkursen in St.Pölten, Mödling und Gänserndorf werden im Juli und August über 100 Kurse abgehalten.

Das neue WIFI Kursbuch gibt es gratis unter der Telefonummer 0800 0800 1234.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung