08.05.2002 | 00:00

Jugend ohne Beschäftigung

Land NÖ unterstützt Projekt im Ybbstal

„Jugend ohne Beschäftigung“ ist ein Verein in Waidhofen an der Ybbs, der versucht, der steigenden Jugendarbeitslosigkeit entgegenzuwirken. Der Verein bietet die Möglichkeit, Berufspraxis in verschiedenen Sparten zu sammeln. Auch Hilfestellung bei Berufsorientierung, Bewerbung und Weiterbildung wird geboten. Auch ältere Arbeitnehmer mit einer Erwerbsminderung werden betreut. Intensiv wird mit der Stadtgemeinde Waidhofen zusammengearbeitet.

Insgesamt waren seit Projektbeginn vor drei Jahren 25 Personen im Verein beschäftigt, von diesen haben zehn eine Anstellung bzw. einen Lehrplatz gefunden. Das Land fördert das Beschäftigungsprojekt aus der Arbeitnehmerförderung mit rund 80.000 Euro. Das Arbeitsmarktservice NÖ trägt den Löwenanteil von über 286.000 Euro. Auch die Gemeinde steuert knapp 73.000 Euro bei. Das Projekt ist Teil des Nationalen Aktionsplanes für Beschäftigung.

„Wir hoffen, dass damit sowohl Ausbildung als auch Motivation der Arbeitnehmer gefördert werden“, begründet Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop die Unterstützung des Landes.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung