02.05.2002 | 00:00

Landesfeuerwehrtag im Zeichen der Ausbildung und Motivation

Startschuss der Aktion „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“

Im Zeichen der Einsatzbereitschaft, der Ausbildung und der Übergabe von neun weiteren dem letzten Stand der Technik entsprechenden Rüstlöschfahrzeugen steht morgen, Freitag, 3. Mai, um 18 Uhr der Landesfeuerwehrtag im Minoritenkloster in Tulln. Im Zuge dieser Festveranstaltung erfolgt durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landesfeuerwehrkommandant Wilfried Weissgärber auch der offizielle Startschuss für die Aktion „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“. Mit dieser Aktion sollen Unternehmer motiviert werden, ihren Mitarbeitern für Feuerwehreinsätze frei zu geben. Unternehmen, die diesem Beispiel folgen, sollen dafür eine öffentliche Anerkennung in Form von Urkunden, Logo und einer Präsentation bei lokalen Ereignissen sowie einer eigenen Internetplattform, die für zusätzliche Werbeffekte für das Unternehmen sorgt, erfahren. Einige Betriebe, welche überregional in Niederösterreich vertreten sind und die Anforderungen erfüllen, werden morgen auch ausgezeichnet. Der Landeshauptmann wird im Zuge des Landesfeuerwehrtages außerdem die Siegerehrung für den Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (die sogenannte „Feuerwehrmatura“) vornehmen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung