30.04.2002 | 00:00

Museumstag des Verbundes der Eisenstraßemuseen

Saisoneröffnung mit Ehrung freiwilliger Mitarbeiter

Über 100 Mitarbeiter des Museumsverbundes Eisenstraße haben kürzlich zum Saisonauftakt an einem Festakt im Webereimuseum Unterleiten in Hollenstein teilgenommen. Dabei wurde nicht nur der neue Vorstand vorgestellt, sondern auch die ehrenamtliche Tätigkeit der vielen Freiwilligen mit einem Extrabonus belohnt: Mit dem „Museumspass“ können sie alle anderen Museen und Ausstellungen des Verbundes gratis besuchen.

Neue Sprecherin des Museumsverbundes Eisenstraße ist die Direktorin der Landwirtschaftlichen Fachschule Unterleiten, Marianne Schallauer, ihr Stellvertreter ist Dr. Franz Hörlesberger aus Waidhofen. Franz Wiesenhofer vom Feuerwehrmuseum Purgstall, der bisherige Sprecher, bleibt Vorstandsmitglied.

Die 18 Museen und Ausstellungen des Kulturparks Eisenstraße bewahren nicht nur die Tradition, unter dem Motto „Ein Museum darf nicht nur ein Schlechtwetterprogramm sein“ setzen sie sich auch für interaktive und erlebnisorientierte Museumsarbeit ein. Mit über 85.000 Besuchern pro Jahr sind sie zudem ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region.

Seit 27. April haben die Ausstellungen und Museen der NÖ Eisenstraße wieder geöffnet. Informationen dazu gibt es unter der Telefonnummer 07443/86600 oder bei den einzelnen Ausstellungen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung